Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
sainkho_namtchylak [2018/07/01 09:07]
tanja
sainkho_namtchylak [2018/07/01 11:43]
tanja
Zeile 1: Zeile 1:
-[[https://newcontext.stwst.at/!stwst48x4/sonatas_of_sleep_less|Sonatas of Sleep/LESS]] +[[Sonatas of Sleep_LESS|Sonatas of Sleep/LESS]] 
-Ein Sound-Sanatorium für Informations-Schockarbeiter+Ein Schall-Sanatorium für Informations-Schockarbeiter
 - -
 **FREITAG NACHT**  **FREITAG NACHT** 
Zeile 11: Zeile 11:
  
 {{:en:sainkho_scoring.jpg?200nolink|}} {{:en:sainkho_scoring.jpg?200nolink|}}
-**Sainkho Namtchylak** ist experimentelle Sängerin, geboren 1957 in einem abgelegenen Dorf im Süden von Tuva. Sie beherrscht den Obertongesang, ihre Musik umfasst Avant-Jazz, Electronica, moderne Komposition und tuvinische Einflüsse. In Wien lebend, hat Namtchylak eine Stepmother City kreiert, um ihre ambivalenten Gefühle für europäische Metropolen zu reflektieren. Sie bezeichnet sich selbst als „first and foremost a woman from the Steppes“. Namtchylaks erste musikalische Inspiration kam von ihrer nomadischen Großmutter, die stundenlang Schlaflieder sang. Sie wuchs in einer Kultur auf, in der die Leute einfach singen, wenn sie sich danach fühlen. Namtchylak behauptet, dass Musik und Spiritualität durch Leidenschaft verbunden sind.  https://en.wikipedia.org/wiki/Sainkho_Namtchylak +**Sainkho Namtchylak** ist experimentelle Sängerin, geboren 1957 in einem abgelegenen Dorf im Süden von Tuva. Sie beherrscht den Obertongesang, ihre Musik umfasst Avant-Jazz, Electronica, moderne Komposition und tuvinische Einflüsse. In Wien lebend, hat Namtchylak eine Stepmother City kreiert, um ihre ambivalenten Gefühle für europäische Metropolen zu reflektieren. Sie bezeichnet sich selbst als „first and foremost a woman from the Steppes“. Namtchylaks erste musikalische Inspiration kam von ihrer nomadischen Großmutter, die stundenlang Schlaflieder sang. Sie wuchs in einer Kultur auf, in der die Leute einfach singen, wenn sie sich danach fühlen. Namtchylak behauptet, dass Musik und Spiritualität durch Leidenschaft verbunden sind.   
 +https://en.wikipedia.org/wiki/Sainkho_Namtchylak